jetzt besuchen

———

BLOG​

Geschichten aus dem Nachtleben – von DJ Toni Pec

DJ Basel | Hochzeits DJ Toni Pec

hochzeitsfotografin

Kein R(h)einfall: Hochzeits-DJ aus Basel gesucht, DJ in Schaffhausen gefunden…

Eigentlich wollten Janine und Alex ja für ihre Hochzeit einen DJ aus Basel mieten – aber dann sind sie bei ihrer Online-Suche auf mich gestossen.

Anfangs waren die beiden noch ein bisschen zögerlich, ob sie wirklich so weit fahren wollten, um einen DJ zu treffen: Von Basel bis nach Schaffhausen (wo ich wohne) ist man schliesslich je nach Verkehrslage fast zwei Stunden unterwegs. Doch nach einem ausführlichen Telefonat mit Alex waren wir uns so sympathisch, dass die beiden gleich einen Termin mit mir vereinbart haben, um ihre Wünsche an mich als Hochzeits-DJ zu besprechen.

Bildschirmfoto

Aus „DJ Suche Basel” wurde ein Besuch beim DJ in Schaffhausen

Janine und Alex kamen an einem heissen Sommertag zu mir nach Schaffhausen. Das Kennenlernen mit ihrem gesuchten „DJ aus Basel“ 😉 konnten sie also gleich mit einer willkommenen Abkühlung am herrlichen Rheinfall verbinden. Ich habe zwei seriöse und gleichzeitig locker-tolle Menschen getroffen. Bei einem kühlen Hausbier und Hausburger im CM Brauhaus plauderten wir ausführlich über ihre Pläne für ihren grossen Tag.

Ich habe mir ihre Vorstellungen und Wünsche zu ihrer Hochzeit aufmerksam angehört – und konnte den beiden einige wertvolle Tipps für ihr Fest aus meinem Erfahrungsschatz geben. Was soll ich sagen? Es hat zwischen uns gematcht und sie haben sich noch am selben Tag entschlossen, mich als ihren Wunsch-DJ zu buchen. Dass ich nicht aus Basel, sondern aus Schaffhausen komme, spielte am Ende keine Rolle.

Schöne Schweiz: Auf in den Wenkenhof nach Riehen

Die Hochzeit fand am 28.07.2018 in der wunderschönen Villa Wenkenhof in Riehen bei Basel statt. Als DJ war ich schon tagsüber am Start. Denn das Paar hatte mich dafür gebucht, die Hochzeits-Zeremonie auf der Terrasse zu beschallen und anschliessend Hintergrundmusik zum Hochzeits-Dinner zu spielen. Die Zeremonie war einfach wunderschön – und das Wetter perfekt. Highlights waren Einlagen am Piano von Freunden, grossartige Reden – und schliesslich überraschte Alex seine Janine sogar mit einem Song.

Spätestens jetzt war es um die Gäste geschehen und viele Tränen flossen… Während der Brautrede von Janine vergoss dann sogar der Himmel ein paar Freudentränen.
Zu einem mega Abendessen und anschliessend hervorragenden Drinks steigerte ich allmählich die Stimmung. Ganz langsam fuhr ich die Musik-Lautstärke hoch und spielte immer stimmigere Songs, zunächst noch als Hintergrundmusik. Zwischendurch gab es sehr emotionale Reden vom Brautvater und dem Bräutigam.Zum Schluss wurde die Hochzeitstorte auf der Terrasse serviert – vom Brautpaar angeschnitten und persönlich den Gästen serviert.

Kaffee und Cognac bewahrten die Gäste vor dem Essenskoma (und mich vor einer leeren Tanzfläche).

bee-lucky

Ab ins Haus oder rock the House!

Wie vorher besprochen, zogen wir jetzt von draussen ins Haus um. Nach dem Essen hatte ich durch Hochzeitsspiele eine halbe Stunde Zeit-Puffer und konnte meine Technik umplatzieren (gute Planung ist alles…).

Endlich war es soweit – die Party konnte steigen! Auf den ersten Tanz von Janine & Alex, begleitet von Alex‘ gefühlvollem Gesang, folgte der zweite „erste” Tanz. Janine hatte mich vorab gebeten, ihr und ihrem Vater ein Hochzeitsmedley zusammenzuschneiden. Sie brachte die Tanzfläche nach dem ersten Tanz mit einer ganz besonderen Performance zum Strahlen – und die Gäste flippten aus. Sie haben es ähnlich hinbekommen wie in diesem Video.

 

Nachdem die beiden das Tanzparkett perfekt „angeheizt“ hatten, durfte ich nun mein Programm starten. Aus Rücksicht auf die Nachbarn mussten wir trotz Hitze im Saal Fenster und Türen schliessen. Schuhe wurden von den Füssen gestreift, Krawatten abgelegt und Hemden aufgeknöpft. Es wurde ausgelassen getanzt: Was für ein cooles, durchmischtes Publikum, offen für alle Musikgenres! Wir hatten einfach Spass. Nachdem ich als Hochzeits-DJ die meisten Wünsche des Brautpaars aus Basel gespielt hatte, waren die Musikwunschkarten von den Gästen an der Reihe. Mit meinen Ideen gewürzt, hatten wir das perfekte musikalische Rezept für eine tolle Party-Nacht.

 

Das ganze Hochzeitsvideo findet ihr hier: LINK

Am Ende wurden die Fenster und Türen wieder geöffnet und ich spielte zum Ausklang noch leise Abschlussmusik. Der harte Kern, der bis zum Schluss blieb, widmete sich der Zigarrenkollektion und kostete den restlichen Cognac.

Nachdem die Musik erloschen war, mischte ich mich noch unter die Gäste. Bei einem wohlverdienten Kaltgetränk liess ich das Brautpaar nochmals hochleben und bedankte mich bei Janine & Alex und bei den Gästen für den schönen Tag.

Feierst du bald einen coolen Anlass?

Dann freue ich mich auf deine Anfrage. Ich sende dir eine massgeschneiderte Offerte innerhalb 48 Stunden zu. Jetzt unverbindlich Offerte einholen.

.